Das Bild zeigt ein Seekajak auf einem Fluss

Das Bild zeigt die Teilnehmer

Bei strahlendem Sonnenschein und eisigem Ostwind trafen sich 12 hartgesottene Emshaie am Sonntag, 18.03.18 an der Kanalbrücke Landskrone zum jährlichen Bosseln.

Schnell waren zwei Gruppen gebildet, die sich beide mächtig ins Zeug legten, die Party für sich zu entscheiden. Nachdem zunächst das rote Team die Führung deutlich übernahm, spornte das die Gelben derart an, dass diese nach der halben Strecke kaum noch zu besiegen waren. Das Spiel drohte dann doch noch ein weiteres mal zu kippen und Gelb war dann froh, dass das Ziel in Sicht kam und die Führung bis hier gerettet werden konnte. Die Stimmung war ausgezeichnet und so wurden auch kalte Finger oder bedrohliche Windstöße in den Baumwipfeln ignoriert.

Nachdem bereits kleine Leckereien unterwegs die Bosseltour versüßten, ging es anschließend zu den Vereinsmitgliedern Silke und Björn, die leckeren Kuchen, selbstgebackenes Brot und warmen Kaffee am lodernden Kamin für die Gruppe bereit gestellt hatten. In lockerer Runde diskutierte man noch mal die besonderen Highlights des Tages und schnackte über Gott und die Welt. Ein weiteres mal war klar: Das traditionelle Bosseln der Emshaie wird es auch im kommenden Jahr geben.