Drucken
Kategorie: Artikel
Zugriffe: 4073
Das Bild zeigt eine Bosseltour im Schlamm

Emshaie trotzen erneut dem Wetter

Am vergangenen Wochenende wagten sich die Kanufreunde Emshaie trotz miserabelen Bedingungen zu einer Boßeltour nach draußen. Es gab: Hagel, Regen, Wind und zum Schluss tatsächlich auch noch Sonne. Mit 14 Teilnehmern und einem Hund führte die Tour von der Brücke an der Landskrone bis nach Schmedehausen.

Geboßelt wurde in zwei Gruppen, deren Mitglieder sich traditionell nach dem Alter abwechseln sollten - was ebenso traditionell nie funktioniert hat. Auf Grund der Witterungslage der letzten Woche blieben die Kugeln häufig im Schlamm stecken oder sorgten für Heiterkeit, wenn sie hohe Wasserfontänen verursachten. Hart umkämpft waren sowohl die Punkte als auch der Gesamtsieg. Es endete in einem fairen Unentschieden mit 4:4. Das verkündete Ergebnis sorgte dennoch für eine Überraschung, hatte es doch insgesamt 7 Durchgänge gegeben.

Bei der abschließenden Kaffeerunde im Café Giersch & Co. in Schmedehausen entschädigten heiße Getränke und leckerer Kuchen für das schlechte Wetter.

Fazit: Gelungene Sache.