Drucken
Kategorie: Artikel
Zugriffe: 2881
Das Bild zeigt einen Turm mitten im See

Kanufreunde starten mit zwei Wochenendausflügen in den Sommer. 

Nordhorn, im äußersten Südwesten Niedersachsens, eignet sich hervorragend als Ziel für Paddler. Gelegen an der Vechte und dem Nordhorn-Almelo-Kanal bieten sich hier zahlreiche Möglichkeiten für Paddeltouren. Neben längeren Touren auf der Vechte wurden auf Nebenarmen kleinere Runden direkt durch die Stadt gedreht Dabei konnten völlig neue Eindrücke der Stadt gewonnen werden. Spaßfaktor Nummer eins ist und bleibt hierbei die Bootsrutsche am Stadtpark. Wer es einmal probiert hat, möchte sein Boot am liebsten sofort wieder hochtragen.

Die zweite Fahrt führte an den Hengsteysee zwischen Hagen und Herdecke. Auch hier bot sich bei bestem Wetter die Gelegenheit zu schönen Fahrten auf der Ruhr und auf dem See - ein Stausee, und wie oft bei diesen Seen gab es auch hier einen Turm, der scheinbar aus dem See wächst. Nach der Recherche waren die Teilnehmer schlauer - es handelt sich um den Brückenkopf einer Fußgängerbrücke. Für große Freude sorgten bei warmem Wetter Gaststätten am Fluss mit eigenem Steg zum Anlegen.